IDS in Zeiten von Corona

Wie die winzigsten Lebewesen* die größten Organisationen in’s Straucheln bringen:

Höher, schneller, weiter – das war einmal. In Corona-Zeiten ist die dentale Weltleitmesse IDS ein ständig schrumpfender Torso geworden. Aber die teilnehmenden Firmen sind optimistisch.

Weniger Hersteller, weniger Fläche, nur vier statt fünf Tage. Auch wir vom dental labor werden vom 10. bis 13. März 2021 nicht in Köln sein. Fakt ist: Diese Dentalschau, als Hybrid geplant, wird anders sein als alle anderen. Wir wollten wissen, mit welchen Konzepten die Aussteller zur Leitmesse fahren. Christian Ehrensberger hat recherchiert. Lesen Sie dazu unseren Artikel in der Dezember-Ausgabe des dental labor.

* Genau genommen zählen Viren nicht zu den Lebewesen.

Bild: Koelnmesse/IDS Cologne