Vorstellung und Verarbeitung moderner Spezialschrauben

dentaurum



Datum: 28.10.2016
Zeit: Von 00:00 bis 00:00 Uhr
Preis: 219,00 € zzgl. MwSt.
Referent(en): ZTM Klaus Fischer
Ort: Ispringen


Veranstalter und Informationen:

dentaurum_logo

dentaurum GmbH
kurse@dentaurum.de
www.dentaurum.de


Kursziel
Sicheres Verarbeiten der verschiedensten Spezialschrauben
Kursinhalt
Der Kurs zeigt zu Beginn die Indikationsgebiete und Verwendungsmöglichkeiten der verschiedensten Spezialschrauben, wie die der Sektorenschrauben (Druck- und Zugschrauben), Mehrsektorenschrauben nach Bertoni und Steiner, Trapez-, Fächerdehn- und Unterkieferbogenschraube und der Federbolzenschrauben. Weiter wird auf die Verwendung der Spezialschrauben für die Aktivatortechnik eingegangen, z.B. die Verarbeitung der Progenieschraube nach Weise und der Dehnschraube für den geteilten Aktivator. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, entsprechend ihrer mitgebrachten Modellsituation, das Erlernte umzusetzen und eine Arbeit mit Spezialschrauben zu fertigen.
Hinweis: Die Herstellung der elastischen Vorschub-Doppelplatte nach Schaneng wird in diesem Workshop nicht besprochen – hierfür gibt es einen separaten Spezialkurs

Programm:
◾Kurze Übersicht der Spezialschrauben
◾Hinweise, Tipps und Tricks zur Einarbeitung der verschiedenen Spezialschrauben
◾Verarbeitung der Spezialschrauben auf eigenen Modellen
◾Fertigung der Apparaturen in Kunststoff
◾Problembesprechung etc.

Vorkenntnisse
Grundkenntnisse in der kieferorthopädischen Zahntechnik

Geeignet für Zahntechniker, die bereits Erfahrungen in der kieferorthopädischen Zahntechnik gesammelt haben und mehr über die Verwendung und Indikation der verschiedenen Spezialschrauben kennenlernen möchten

Kursdauer
Freitag: 09.00 – 17.00 Uhr