Tabletop Kurs

bredent



Datum: 01.01.2017 - 31.12.2017
Zeit: Von 08:30 bis 17:00 Uhr
Preis: 389,00 EUR pro Kurs
Referent(en): ZTM Oliver Heinzmann (ProFor Mitglied)
Ort: Senden oder in Ihrem eigenen Labor/Praxis


bredent_group

Weißenhorner Straße 2

D-89250 Senden

Tel.: +49 (0) 73 09 / 872-617

Frau Helena Dettler

 

Zielgruppe: Zahntechniker

Inhalt

Die Aufgabenstellung des Kurses bildet die Fixierung einer neu zu definierenden Okklusionsebene im Rahmen der Funktionstherapie. Grundlage hierfür stellt eine Kieferrellationsvermessung dar, wobei insbesondere geringfügige Disklusionen der Zahnreihen durch minimalinvasive Techniken festsitzend versorgt werden sollen. Im Kurs wird an einem Patientenfall die therapeutisch festgelegte Okklusion der Zahnreihen wieder hergestellt. Sie erhalten ein Oberkiefer- und Unterkiefermodell rechtzeitig vor dem Kurs gestellt, sowie ein Jig zum Einartikulieren der Situation, den Sie samt Ihres Artikulators mitbringen. Im Kurs wird der Unterkiefer komplett in Funktion aufgewachst (Regio Seitenzähne) und eine der Kieferhälften mit crea.lign als okklusales Veneer /Overlay umgesetzt. Hierzu verwenden wir die Invers Layering Technique nach Vinzenco Musella.

Ziel

Herstellung des funktionellen Wax-up’s, dessen effiziente Umsetzung zur Verarbeitung von crea.lign dient. Am Tagesende ist eine Seite des UK in Wachs und die andere Seite in crea.lign definitiv fertig gestellt. Es wird die spätere Befestigung, die Verwendung von Modellationshilfsmitteln und Übertragung im Wege der CAD / CAM Technologie besprochen.

Kursnummer

950 0100 6

Kursdauer

1-Tages-Kurs von 08:30 bis 17:00h

Teilnehmer

Min. 6 Personen