Implantatprothetik – In jedem Fall das optimale Abutment

bredent



Datum: 08.02.2018
Zeit: Von 09:00 bis 17:00 Uhr
Preis: 280,00 €
Referent(en): ZTM Bernd Goller
Ort: 90403 Nürnberg


Veranstalter und Infos:

bredent GmbH & Co. KG
Weißenhorner Str. 2
89250 Senden

www.bredent.com

Frau Helena Dettler
Telefon:    +49 (0) 7309 / 872 – 617
Fax:           +49 (0) 7309 / 872 – 605

 

Haben Sie Interesse an einem unserer Kurse? Gerne vereinbaren wir einen individuellen Termin speziell für Sie in Senden, Ihrer Praxis oder Ihrem Labor.


Implantatprothetik – In jedem Fall das optimale Abutment

Zielgruppe:
Zahntechniker

 

Kursinhalt:
Neue Materialien und Herstellungsverfahren erweiterten stetig das Spektrum an konfektionierten und individuellen Abutments. Die gestiegene Variabilität ermöglicht die Anforderungen der unterschiedlichsten Therapieformen hinsichtlich Ästhetik, Hygiene und Funktion zur erfüllen, verlangt aber auch ein mehr an Wissen allein durch die heute möglichen Werkstoffkombinationen.

 

  • Gestaltung und Übertragung des Emergenzprofils!
  • Gefräst oder gepresst?
  • Kronenabutment oder One-time Abutment?
  • Wann Konfektioniert, wann Individuell?
  • Titan, Zirkon, PEEK – welches Material wann?
  • Hybrid heißt Materialmix – wie optimal Verbinden?

 

Kursziel:
Der Kurs gibt einen Überblick über Abutments, deren Herstellung und Verwendungsmöglichkeiten für Einzelzahn- und Brückenversorgungen. Anhand von Demomodellen mit unterschiedlichen Konstruktionen können die Teilnehmer die unterschiedlichen Anwendungen und Funktionen nachvollziehen. Fallbeispiele zeigen die klinischen und labortechnischen Abläufe.

Referent:

ZTM Bernd Goller


Interessiert an diesem Kurs?

Weitere Details zur Veranstaltung und das Anmeldeformular finden Sie hier.


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

  1. Die Teilnahmegebühren verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Kosten für Verpflegung sind in der Kursgebühr inbegriffen.
  2. Der Rechnungsbetrag ist rein netto und ohne Abzug zu begleichen.
  3. Die Reihenfolge der Kursanmeldung wird durch den Anmeldeeingang festgelegt. Die Bestätigung über die Kursteilnahme erfolgt nach Eingang der schriftlichen Anmeldung und Erreichen der Mindestteilnehmerzahl. Die Kursgebühren werden nach der Anmeldung in Rechnung gestellt. Ein Vertrag kommt nur mit Bestätigung der Seminaranmeldung rechtswirksam zustande.
  4. Bei Annulierung seitens des Kursteilnehmers zwischen dem 14. und 7. Tag vor Kursbeginn wird eine Entschädigung in Höhe von 50 % der Kursgebühren in Rechnung gestellt. Bei Absage bis 3 Tage vorher 70 % und bei späterer Absage 100 %. Der Nachweis eines niedrigen oder nicht eingetretenen Schadens bleibt unbenommen. Die Kursanmeldung kann auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden. Stornierungen können nur in schriftlicher Form entgegengenommen und akzeptiert werden.
  5. Die bredent GmbH & Co.KG behält sich vor, die Veranstaltung bis 14 Tage vor Beginn zu stornieren, wenn ein Referent erkrankt oder die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. In diesen Fällen können keine Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden.

Mehr Informationen zu AGB und Datenschutz finden Sie hier.