Fortbildung für Zahntechniker:


Die Form, die Form, die Form… und nochmal: die Form



Datum: 12.11.2021 - 13.11.2021
Zeit: Von 09:00 bis 17:00 Uhr
Preis: 949,00 € zzgl. MwSt.
Referent(en): ZTM Haristos Girinis
Ort: Ispringen (bei Pforzheim)


„Vier Dinge sind wichtig für den Erfolg, die richtige Zahnfarbe zu treffen: 1. die Form, 2. die Form, 3. die Form… und 4. die Form.“ Dieses Zitat stammt von einem großen Keramiker unserer Zeit.

Was er uns damit sagen möchte ist, dass die Form der entscheidende Faktor ist, welche die Restauration im natürlichen Umfeld harmonisch erscheinen lässt. Das Auge verzeiht vielleicht eine nicht ganz getroffene Farbe aber niemals eine unnatürliche Form. In diesem Kurs werden die Grundlagen der Morphologie eines Zahnes mit seinen anatomischen Merkmalen vermittelt. Aber auch, wie man durch einen gezielten Auftrag die Morphologie eines Zahnes verstärken, aber auch abschwächen kann. Denn dadurch erst erhält der Zahn seine ganz individuelle Charakteristik und macht ihn unverwechselbar. Was der Natur ganz einfach und spielend gelingt, müssen wir bei Imitation der Natur also bei der Herstellung unserer Restaurationen, stark “übertreiben”. Dann wird es vom Auge unbewusst als natürlich empfunden. Die Merkmale werden im Kurs erlernt, um sie dann praktisch umzusetzen. Wir trainieren das Wechselspiel zwischen Erhebungen und Vertiefungen in Verbindung mit der Oberfl äche und der Struktur anhand eines Wurzelzahnes und eines zentralen Incisiven.
Geeignet für: Zahntechniker mit Kenntnissen in der Keramikschichtung
Kursdauer: Freitag und Samstag, 9.00 bis 17.00 Uhr
Sie erhalten vorab einen Zahnkranz zur Modellherstellung und Erstellung der Gerüste

Anmeldelink: https://www.dentaurum.de/deu/die-form-die-form-die-form-und-nochmal-die-form-35054.aspx