Das „2in1“ CAD/CAM Konzept – Effizient, wirtschaftlich und hochwertig

bredent



Datum: 01.01.2017 - 31.12.2017
Zeit: Von 09:00 bis 17:00 Uhr
Preis: 1-Tages-Kurs: 350,00 EUR pro Teilnehmer
Referent(en): ZTM Frank Köpp
Ort: Senden oder Ihrem eigenen Labor/Praxis


bredent_group

Weißenhorner Straße 2

D-89250 Senden

Tel.: +49 (0) 73 09 / 872-617

Frau Helena Dettler

Zielgruppe: Zahntechniker

Inhalt

Auf Basis eines einzigen digitalen Datensatzes werden das Gerüst und eine vollanatomische Suprastruktur separat gefräst, und anschließend einfach miteinander verklebt. Für festsitzende oder herausnehmbare Prothetik, im Standard oder voll individualisierbar.

  • Hergestellt wird eine OK Komplettversorgung auf acht Implantaten
  • Live-Demo der Konstruktion mit der 3 Shape Software
  • Der Referent verklebt eine vorab gefräste vollanatomische Suprastruktur aus HIPC auf einem Gerüst aus dem Hochleistungspolymer BioHPP®
  • Nach dem cut-back wird die Brücke mit crea.lign aus dem visio.lign® System individualisiert

Ziel

  • Nutzen der Vorteile dieser effizienten und wirtschaftlichen Technik zur digitalen Fertigung hochwertiger Prothetik
  • Übersicht über die Möglichkeiten und Chancen der digitalen Fertigung von prothetischen Restaurationen mit Hochleistungspolymeren
  • Erlernen der wichtigen Konstruktionsparameter zur Herstellung von Gerüst und Suprastruktur aus einem vollanatomischen Datensatz
  • Alles über die korrekte Konditionierung der Oberflächen, Bonding verschiedener Materialkombinationen und sicheres Verkleben
  • Möglichkeiten der Individualisierung mit dem visio.lign® System

Kursnummer

950 0000 5

Kursdauer

1-Tages-Kurs von 09:00 bis 17:00h

Teilnehmerzahl

Min. 6 Teilnehmer

Interessiert an diesem Kurs?

Bitte vereinbaren Sie einen Termin über Ihre Außendienstbetreuung speziell für Sie in Senden, Ihrer Praxis oder Ihrem Labor.